Projekte des Clubs

Therapeutisches Reiten in Aurolzmünster

Wir sind zwar nach unseren Statuten kein Serviceclub, haben aber in den letzten Jahren dennoch den Verein "Pondera - heilpädagogisches Reiten" unterstützt. Um das Angebot abzusichern, ist der Verein Pondera - Therapeutisches Reiten und Voltigieren - auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Denn die öffentliche Hand fördert das Heilpädagogische Voltigieren in Oberösterreich leider nicht. Die Teilnehmer/Innen müssen die Kosten selbst übernehmen. Eine Vergünstigung kann nur über Zuschüsse von Serviceclubs wie Round Table 31 Ried und Club 41 Ried im Innkreis, Werbeeinschaltungen von Firmen und Spenden erreicht werden. Wir freuen uns, hier einen kleinen Beitrag leisten zu können. Zuletzt haben wir den Verein bei der Anschaffung eines neuen Therapiepferdes unterstützt.

Volksschule Pram.

Eine weitere Non-Profit-Organisation, die wir gerne unterstützt haben, ist die bewegte Volksschule Pram.

Link zur Schule: Volksschule Pram.

Gemeinsam mit Round-Table 31 Ried haben wir im Herbst 2009 dazu beigetragen, dass das Landeskinderheim Neuhaus einen Kunstrasen für seinen Sport- und Fussballplatz bekommen konnte - die Kinder in Neuhaus haben nun die Möglichkeit, nahezu ganzjährig ihre sportlichen Aktivitäten im Freien auszuleben. Eine Fotodokumentation der Übergabefeier am 12.11.2009 findet Ihr in der Galerie des Mitgliederbereiches.

Link zum Kinderheim: Schloss Neuhaus und Kinderheim.

Zwei Projekte im Herbst 2011 dienten der Unterstützung bedürftiger Familien und deren Kinder.